Gipfel der jungen Unternehmer
 

Veranstaltungen

Gipfel der jungen Unternehmer

19.10.2018 | ab 9:30 Uhr | Berlin

Der Gipfel der jungen Unternehmer ist unsere politische Jahreshauptveranstaltung, zu der wir junge Familienunternehmer aus ganz Deutschland erwarten. Unser Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf Digitalisierung, Arbeitsmarkt und Familie. Wie wirken diese drei Themenfelder sich im Wechselspiel aufeinander aus? Wie kann es gelingen, Deutschland, seine Wirtschaft und seine Gesellschaft richtig für die Zukunft zu rüsten?
Neben Impulsvorträgen und politischen Diskussionen verleihen wir auf der Veranstaltung auch den „Preis der nächsten Generationen“, um den besonderen Einsatz für die Belange der kommenden Generationen zu ehren.

 

Referenten (Auswahl)

 
Nicola Beer, MdB | Staatsministerin a.D. und Generalsekretärin der FDP | Keynote Die bildungspolitischen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts
Dr. Franziska Giffey | Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend | SPD | Diskussionsrunde Unternehmertum und Familie – unvereinbar oder machbar?
Sarna Röser | Bundesvorsitzende DIE JUNGEN UNTERNEHMER | Keynote Eröffnung und Abschluss | Gespräch Unternehmer in der Politik
Thomas Bachem | Unternehmer und Hochschulgründer | Politisches Streitgespräch Alternativen zum Beschäftigungskonzept der GroKo
Dagmar Wöhrl | Staatssekretärin a.D. und Unternehmerin | Keynote Mehr Erfolg für Ihr Unternehmen!
Marie-Christine Ostermann | Familienunternehmerin | Diskussionsrunde Unternehmertum und Familie – unvereinbar oder machbar?
Sylvia Pantel, MdB | Sprecherin Berliner Kreis | CDU | Diskussionsrunde Unternehmertum und Familie – unvereinbar oder machbar?
Kai Gehring, MdB | Bündnis 90 / Die Grünen | Politisches Streitgespräch Alternativen zum Beschäftigungskonzept der GroKo
Mara Bergmann | Moderation
 
 
 
 

Veranstaltungen

Programminhalt

Eröffnung | Keynote | Tagesprogramm
Sarna Röser

Sarna Röser | Bundesvorsitzende DIE JUNGEN UNTERNEHMER

Die Betriebswirtin Sarna Röser ist Bundesvorsitzende des Wirtschaftsverbands DIE JUNGEN UNTERNEHMER sowie designierte Nachfolgerin eines Familienunternehmens nahe Stuttgart sowie Unternehmensgründerin des Start-ups beamcoo, einer digitalen Plattform für Kompetenzaustausch über Unternehmensgrenzen hinweg. Seit 2009 engagiert sie sich in der Social Angels Stiftung.

 
 
Die bildungspolitischen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts | Keynote | Tagesprogramm

Für ein Land ohne Rohstoffe ist Bildungspolitik der Schlüssel für die zukünftige wirtschaftliche Entwicklung. Dies gilt umso mehr für die digitale Gesellschaft, in der die intelligente Nutzung von Wissen und Daten immer wichtiger wird. Wir wollen mit Frau Beer über die Schlüsselfrage des 21. Jahrhunderts sprechen.

 
Nicola Beer

Nicola Beer, MdB | Staatsministerin a.D. | Generalsekretärin der FDP

"Bildung ist eine der wichtigsten Ressourcen, über die unser Land verfügt. Die dringend notwendige Offensive für digitale Bildung darf daher nicht länger verschleppt werden. Die Digitalisierung schafft bei der Qualifizierung viele neue Chancen - wie etwa durch neue Lehr- und Lernprogramme, die helfen, besser individuell zu fördern. Wo die Welt sich immer schneller verändert, wird gleichzeitig die Fortbildung, gerade im beruflichen Bereich, immer wichtiger. Deshalb brauchen wir ein neues zweites Bildungssystem des Lebenslangen Lernens, das jeder und jedem unabhängig vom Alter ermöglicht, die digitale Welt nicht nur zu verstehen, sondern auch aktiv mitzugestalten."

 
 
Unternehmer in der Politik | Gespräch | Tagesprogramm

Alexander Kulitz, MdB im Gespräch mit Sarna Röser

Was sind die größten Unterschiede zwischen Politik und Wirtschaft? Welche besonderen Herausforderung gibt es für Unternehmer, wenn Sie sich auf den Job als Abgeordneter einlassen? Und wie können beide Bereich voneinander profitieren? Der Unternehmer Alexander Kulitz, der seit 2017 für die FDP im Bundestag sitzt, wird uns berichten, wie er den Politikbetrieb wahrnimmt.

 
Alexander Kulitz

"Politik muss sorgsam mit Marktwirtschaft und Unternehmertum umgehen, soll Wohlstand und sozialer Frieden auch künftig gewährleistet sein. Das teilweise kontraproduktive Verhältnis zwischen Politik und Unternehmertum lässt sich nur durch gegenseitiges Verständnis im politischen Willensbildungsprozess lösen. Im Parlament sehe ich mich als Botschafter der Familienunternehmen."

 
 
Unternehmertum im Digitalen Zeitalter | Keynote | Tagesprogramm
Thomas Bachem

Thomas Bachem | Unternehmer und Hochschulgründer

"Ich glaube, dass sich unser Bildungssystem insbesondere auch in der höheren Bildung aber auch in der Schule verändern muss. Die technologische Welt ist komplexer und vielschichtiger geworden. Das Internet hat den Zugang zu Wissen verändert. Es ist frei verfügbar im Internet. Wir müssen den Leuten zeigen, wie Sie sich das Wissen nutzbar machen und es letztendlich in Fähigkeiten und Kompetenzen verwandeln."

 
 
Alternativen zum Beschäftigungskonzept der GroKo | politisches Streitgespräch | Tagesprogramm

Die große Koalition hat sich vorgenommen, in Deutschland Vollbeschäftigung zu erreichen. Die spannende Frage ist jedoch, wie dieses Ziel erreicht werden kann? Wir wollen von den beiden Oppositionsparteien Grüne und FDP wissen, wie sie die Arbeitsmarktpolitik der Großen Koalition bewerten und welche Politikansätze aus ihrer Sicht zu kurz kommen.

 
Johannes Vogel

Johannes Vogel, MdB | FDP

"Die Digitalisierung verändert unser Leben und besonders unsere Arbeitswelt - aber die GroKo verschläft diesen Wandel und verschärft stattdessen die demographischen Herausforderungen durch ihre unverantwortliche Rentenpolitik. Dabei liegen die notwendigen Modernisierungsreformen auf dem Tisch: Mehr Freiheiten, wann wir wie und wo arbeiten. Zick-Zack-Lebensläufe, die häufiger zwischen Anstellung und Selbstständigkeit hin und her wechseln können. Und so wie die Lebensverläufe dynamischer werden, müssen wir auch den rechtlichen Rahmen und die Sozialsysteme flexibler machen."

 
Thomas Bachem

Thomas Bachem | Unternehmer und Hochschulgründer

Der geborene Kölner wurde 2017 vom Handelsblatt als Unternehmer des Jahres ausgezeichnet. Bachem ist von Haus aus autodidaktischer Softwareentwickler und betrieb schon als Jungendlicher ein Onlineportal für Softwareentwicklung.

 
Kai Gehring

Kai Gehring | MdB |Bündnis 90 / Die Grünen

Seit 2005 ist er Mitglied des Deutschen Bundestages für die Bundestagsfraktion von Bündnis 90 / Die Grünen, Obmann im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung, Mitglied im Menschenrechtsausschuss und stellv. Mitglied im Haushaltsausschuss. Für seine grüne Fraktion ist er Sprecher Forschung, Wissenschaft und Hochschule. Der Diplom-Sozialwissenschaftler ist Mitglied im Senat der Leibniz-Gemeinschaft, im Kuratorium der Bundeszentrale für politische Bildung und anderen Gremien.

 
 
Diskussion Unternehmertum und Familie | Tagesprogramm

Die Frage, wie sich Beruf und Familie vereinbaren lassen, stellt sich jeder Familie. Bei Familienunternehmen hat sie aber eine besondere Brisanz, da das Mit- und Nebeneinander von unternehmerischer Tätigkeit und Familie den Kern des Familienunternehmer-Modells ausmacht. Wie gehen Unternehmer mit der Frage um? Welche Lösungen gibt es? Und was kann die Politik unternehmen, um die Vereinbarkeit von Familie und Unternehmertum zu vereinfachen?

 
Dr. Franziska Giffey

Dr. Franziska Giffey | Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

„Für junge Unternehmerinnen und Unternehmer spielt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf eine besondere Rolle: sie selbst stehen vor der Herausforderung, großes berufliches Engagement und ein erfülltes Familienleben zu verbinden. Dazu brauchen sie Rahmenbedingungen, die ihnen dies ermöglichen. Auf der anderen Seite wissen sie als Arbeitgeber, wie wichtig familienfreundliche Angebote im Unternehmen sind, um motivierte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zu gewinnen und zu halten. Dies ist in Zeiten des Fachkräftemangels mehr denn je entscheidend für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens. Starke Unternehmen brauchen starke Familien. Deshalb setze ich mich für gute Kinderbetreuung und für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein.“

 
Sylvia Pantel

Sylvia Pantel, MdB | CDU | Sprecherin Berliner Kreis

„Unsere Familien sind die kleinste und wichtigste Einheit in unserem Staat. Um den Familien mehr Freiraum zu geben und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu stärken, hat der Staat u.a. das Elterngeld und den gesetzlichen Anspruch auf einen Kitaplatz geschaffen. Die Firmen haben Halbtagsstellen, Elternzeit und Pflegezeit akzeptiert und in Firmenkitas inves-tiert. Ich wünsche mir trotzdem mehr Rücksicht und Verständnis für junge Eltern, was Schichtarbeit und Wochenendarbeit angeht, da 24 Stundenkitas und Wochenendkitas kein Familienleben ersetzen können und das Wohl der Kinder nie aus unserem Blick geraten darf.“

 
Marie-Christine Ostermann

Marie-Christine Ostermann | Familienunternehmerin

"Unternehmertum und Familie ist mit guter Organisation und Flexibilität im Unternehmen machbar - aber es ist immer ein Spagat. Für die Vereinbarkeit von Unternehmertum und Familie sind die Rahmenbedingungen entscheidend: zum Beispiel sind genügend Betreuungsangebote für Kinder mit gut qualifizierten Fachkräften jetzt und in Zukunft besonders wichtig."

 
Paolo Anania

Paolo Anania | Familienunternehmer und Vater

Anania erlebt täglich das Spannungsfeld Familie und Unternehmen. Er ist Vater von 2 Kindern im Alter von 3 und 6 Jahren und Gründer verschiedener Digital-Unternehmen sowie Mitgründer und CEO der Granpasso Digital Strategy. Sein Credo: Digitale Transformation ist komplex, aber der Weg, sie zu meistern, besteht aus vielen, möglichst einfach gehaltenen Schritten. Diese können mal kleiner, mal größer sein, verfolgen aber bei jedem Projekt oder Klienten konsequent ein klares Langfristziel.

 
 
Über 2000 Matches in 6 Monaten | Vortrag | Tagesprogramm

Vortrag Michael A. Königer | Über 2000 Matches in 6 Monaten - der Erfolg der Blutverdünnung. Praxisbeispiele der KPMG Matchmakers

 
Michael A. Königer

„Digital nach potenziellen Investoren suchen & kennen lernen? Geht nicht? Selbstverständlich, und das sogar vollkommen anonym, unverbindlich und vertraulich!“

 

 
Mehr Erfolg für ihr Unternehmen! | Keynote | Tagesprogramm
Dagmar Wöhrl

Dagmar Wöhrl | Staatssekretärin a.D. und Unternehmerin
"In Zeiten der Globalisierung und zunehmender internationaler Verflechtung zählt nicht mehr nur die gute Idee und die effektive Umsetzung; der Erfolg von Unternehmen ist auch davon abhängig, wie sie mit politischen Entwicklungen umgehen. Denn politische Entscheidungen, von der kommunalen Ebene bis hin zu den Vereinten Nationen, wirken sich direkt auf Ihr Unternehmen aus. Nur wer an den richtigen Stellen ansetzt und richtig reagiert, kann das volle wirtschaftliche Potenzial nutzen und langfristig bestehen."

 
 
Moderation Diskussionen | Mara Bergmann
Mara Bergmann

Mara Bergmann | Journalistin und Moderatorin

Die studierte Journalistin wird die Diskussionen leiten. Mara Bergmann ist bekannt als Live-Moderatorin bei n-tv, ZDF, SAT.1 und WDR. Außerdem ist sie unterwegs als ZDF-Reporterin (ZDFheute, Mittagsmagazin, WISO und weitere Formate). Mara Bergmann bringt viel Erfahrung in politischen Interviews und Moderationen mit.

 
 
Abendprogramm

Am Abend bieten wir die Gelegenheit zum intensiven Unternehmeraustausch. Bei dieser Gelegenheit werden auch die Preise für die besten Regionalkreise verliehen und die Jubiläen der Mitglieder geehrt.
Die Abendveranstaltung findet im historischen Ballhaus Berlin (Erbaut 1905) statt - einem Party-Hotspot in der Mitte Berlins nahe des Tagungsortes. Schon in den 20-er Jahren war die Chausseestraße in Berlin-Mitte eine Vergnügungsmeile mit diversen Tanzpalästen. Aus dem Bürgerlokal wurden 1911 “ Schwantkes Festsäle “ und später der “ Chaussee-Palast “. Das Ballhaus Berlin ist der einzige Tanzpalast, der noch aus dieser Zeit in der Chausseestraße erhalten geblieben ist. Die historische Ausstattung inkl. Tischtelefonen, passendes Abendessen und die hauseigene DJane versprechen einen außergewöhnlichen Abend.

 

 
 

 

Information Teilnahmegebühr

Teilnahmegebühr: 298 Euro (komplette Veranstaltung)

Tagesprogramm: 169 Euro (einzeln buchbar)
Abendprogramm: 129 Euro (einzeln buchbar)

Diese Veranstaltung ist nur für Mitglieder des Verbandes sowie diejenigen, die es werden wollen und geladene Gäste. Alle Beiträge zzgl. 19 Prozent MwSt.
Im Preis sind jeweils Teilnahme, Catering und ausgewählte Getränke enthalten.
Anmeldungen sind ohne weitere Bestätigung verbindlich, wenn sie nicht bis einschließlich 5. Oktober 2018 schriftlich per Fax oder E-Mail rückgängig gemacht werden. Bei späteren Absagen oder Nichterscheinen sind 75 Prozent der Teilnehmergebühr zu entrichten. Bitte überweisen Sie erst nach Rechnungserhalt.

 
 
 

Hotelkontingente

Wir haben für Sie Zimmerkontingente in umliegenden Hotels reserviert, bitte buchen Sie FRÜHZEITIG Ihre Übernachtungen. Auf Grund zahlreicher Veranstaltungen ist Berlin ziemlich ausgebucht.

 
Hotel AMANO GRAND CENTRAL

Heidestr. 62 | 10557 Berlin
Standardzimmer Einzel 122 Euro | Doppel 132 Euro | pro Nacht inkl. Mwst. und Frühstück
Stichwort: DIE JUNGEN UNTERNEHMER
gültig bis: 17. August 2018
Tel.: +49 30 34 74 23 00 und Mail: reservationsberlin@amanogroup.de

 
 
Steigenberger Hotel Am Kanzleramt

Ella-Trebe-Str. 5 | 10557 Berlin
Superior Kategorie Einzel 159 Euro | Doppel 179 Euro | pro Nacht inkl. Mwst. und Frühstück
Stichwort: DIE JUNGEN UNTERNEHMER
gültig bis: 20. September 2018
Tel.: +49 30 740 74 39 90 und E-Mail: reservations.kanzleramt-berlin@steigenberger.com

 
 
Hotel TITANIC CHAUSSEE BERLIN

Chausseestr. 30 | 10115 Berlin
Standardzimmer Einzel 129 Euro | Doppel 149 Euro | pro Nacht inkl. Mwst. und Frühstück
Stichwort: DIE JUNGEN UNTERNEHMER
gültig bis: 6. September 2018
Tel.: +49 30 31 16 85 88 80 und E-Mail: reservations.tcb@titanic-hotels.de oder per Formular

 
 
IntercityHotel Berlin Hauptbahnhof

Katharina-Paulus-Str. 5 | 10557 Berlin
Einzelzimmer 95 Euro | Doppelzimmer 115 Euro | pro Nacht inkl. Mwst. und Frühstück
Stichwort: DIE JUNGEN UNTERNEHMER
gültig bis: 20. September 2018
Tel.: +49 30 288 75 50 und E-Mail: berlin-hauptbahnhof@intercityhotel.de

 
 
HSH Hotel Appartements

Invalidenstr. 32/33 | 10115 Berlin
Appartement 109 Euro | pro Nacht inkl. Mwst. und exkl. Frühstück
Stichwort: DIE JUNGEN UNTERNEHMER
gültig bis: 10. September 2018
Tel.: +49 30 24 04 91 00 und E-Mail: stay@hsh-mitte.de

 
 
Mercure Hotel Berlin City

Invalidenstr. 38 | 10115 Berlin
Standardzimmer Einzel 105,67 Euro | pro Nacht inkl. Mwst. und Frühstück
Stichwort: DIE JUNGEN UNTERNEHMER
gültig bis: 20. September 2018
Tel.: +49 30 30 82 69 15 und E-Mail: h5341-RE2@accor.com

 
 

Änderungen vorbehalten! | Stand August 2018

 

Rückblicke

Mehr Wirtschaft wagen!

Der Puls der deutschen Wirtschaft im politischen Herzen der Republik: Am 18. und 19. Mai fanden in Berlin unter dem Motto „Mehr Wirtschaft wagen!“ die wichtigste Veranstaltung des Jahres von DIE FAMILIENUNTERNEHMER und DIE JUNGEN UNTERNEHMER statt.

Beachtlich auch die überwältigende Teilnehmerzahl: 700 Unternehmer und Unternehmerinnen kamen an beiden Tagen in die BOLLE Festsäle im Bezirk Mitte, um die herausragenden Redner aus Politik und Wirtschaft zu erleben. Allerdings nicht völlig überraschend, denn wenige Monate vor der Bundestagswahl sind die Unternehmer gespannt, was sie in Sachen Wirtschaft von der Politik zu erwarten haben. Und die gibt sich über zwei Tage die Klinke in die Hand.

 

Online-Anmeldung

Jetzt anmelden!

Sie finden das Programm spannend und möchten sich sofort anmelden? Kein Problem - einfach dem Link folgen und die Anmeldung ausfüllen. Gern auch direkt über die MembersApp.

 

Kontakt

Schneider

Veranstaltungsmanager

Falk Schneider
Bundesveranstaltungen | „Schüler im Chefsessel“
Tel. 030  300 65-400
Fax 030  300 65-390
 

Kinderbetreuung

 

Jetzt neu: Hape-Kinderlounge

Exklusiv für unsere jüngsten Familienmitglieder und Unternehmerkinder haben wir in diesem Jahr eine Kinderbetreuung organisiert. Der Unternehmernachwuchs wird in unserer Hape-Kinderlounge von geschultem Personal betreut und bekommt sein eigenes Tagesprogramm von 9:30 Uhr bis 18 Uhr am Veranstaltungsort. Für Teilnehmer an der Tagesveranstaltung ist dies kostenlos. Bitte in der Anmeldung vermerken und Sie bekommen gesondert weitere Informationen.

 

Online-Anmeldung

Jetzt anmelden!

Sie finden das Programm spannend und möchten sich sofort anmelden? Kein Problem - einfach dem Link folgen und die Anmeldung ausfüllen. Gern auch direkt über die MembersApp.

 
 
Partner
Logo Deutsche BankLogo KPMG