Datenschutz

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserem Blog „jung und mutig“.
Natürlich sind uns der Schutz und die Sicherheit der Daten unserer Nutzer wichtig. Unser Blog und unsere Geschäftsprozesse haben wir in der Art strukturiert, dass nur für die satzungsgemäße Arbeit notwendige personenbezogenen Daten erhoben und verarbeitet werden.

Die folgende Erklärung zum Datenschutz erläutert, welche Informationen wir während Ihres Besuchs auf unserer Internetseite erfassen und welche Teile dieser Informationen gegebenenfalls auf welche Weise genutzt werden.

Die Nutzung unseres Blogs „jung und mutig“ ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

ERFASSUNG FOLGENDER DATEN

Bei Aufruf und Nutzung dieser Seite erfassen wir so genannte Zugriffsdaten von Ihnen.
Dies sind im Einzelnen:

  • IP-Adresse,
  • Zeitstempel des Zugriffs,
  • abgefragte Ressource,
  • Status,
  • Übertragene Datenmenge und
  • Dauer der Datenübertragung;
  • Herkunft Ihres Seitenaufrufes,
  • Name und Version der Browsersoftware
  • Die Server-Log-Daten werden für 180 Tage vorgehalten.

    DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR DIE NUTZUNG VON MATOMO

    Die Internetseiten des Verbandes DIE FAMILIENUNTERNEHMER und DIE JUNGEN UNTERNEHMER sowie der Blog „jung und mutig“ verwenden das Webanalysetool Mamoto, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst.

    Matomo verwendet „Cookies“(sogenannte Textdateien), die auf Ihrem Rechner gespeichert werden und die von Seiten des Verbandes eine Analyse der Benutzung der Internetseite/des Blogs durch ihre Besucher ermöglichen. Dadurch soll die Nutzung der Internetseite/des Blogs gemäß Ihren Bedürfnissen und Wünschen optimiert werden.

    Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie gewonnenen Informationen zu der Nutzung der jeweiligen Besucher (dies betrifft auch Ihre verkürzte IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert. Ihre IP-Adresse wird uns jedoch dabei nicht bekannt, da sie bei diesem Vorgang zuvor sofort anonymisiert werden, so dass Sie als Nutzer aufgrund dieser Anonymisierung für uns unbekannt bleiben.

    Wir tragen auch dafür Sorge, dass die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung der Webseite des Verbandes nicht an Dritte weitergegeben werden.

    Es ist Ihnen möglich, die Verwendung der Cookies durch geänderte Einstellungen der Software ihres Browsers zu verhindern. In diesem Fall weisen wir Sie darauf hin, dass es möglich ist, dass Sie eventuell nicht alle Funktionalitäten der Internetseite/des Blogs im vollen Umfang nutzen können. Dies bedarf einer sorgfältigen Analyse der jeweils genutzten Software in der jeweils aktuellen Version.

    DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR DIE SOZIALEN MEDIEN

    Ja, für DIE FAMILIENUNTERNEHMER/DIE JUNGEN UNTERNEHMER hat das Thema Datenschutz höchste Priorität, gerade der Datenschutz in sozialen Netzwerken.
    Weil die Diskussion und rechtliche Auslegung der Datenschutzkonformität dieser Netzwerke jedoch derzeit nicht abschließend geklärt ist, möchten wir Sie im Folgenden besonders auf diese Punkte hinweisen:
    Wir machen daher ausdrücklich darauf aufmerksam, dass die seitens DIE FAMILIENUNTERNEHMER/DIE JUNGEN UNTERNEHMER genutzten Dienste Twitter, Facebook, Podigee und YouTube die Daten ihrer Nutzerinnen und Nutzer (z.B. persönliche Informationen, IP-Adresse) entsprechend ihrer Datenverwendungsrichtlinien abspeichern und für geschäftliche Zwecke nutzen.
    Aber: DIE FAMILIENUNTERNEHMER/DIE JUNGEN UNTERNEHMER haben keinen Einfluss auf die Datenerhebung und deren weitere Verwendung durch die sozialen Netzwerke. So bestehen keine Erkenntnisse darüber, in welchem Umfang, an welchem Ort und für welche Dauer die Daten gespeichert werden, inwieweit die Netzwerke bestehenden Löschpflichten nachkommen, welche Auswertungen und Verknüpfungen mit den Daten vorgenommen werden und an wen die Daten weitergegeben werden.

    DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR DIE NUTZUNG VON FACEBOOK-PLUGINS (LIKE-BUTTON)

    Auf unserem Blog sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserem Blog. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn Sie unseren Blog besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter des Blogs keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php
    Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

    DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR DIE NUTZUNG VON TWITTER

    Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter des Blogs keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.
    Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

    DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR DIE NUTZUNG EINES YOUTUBE-PLUGINS

    Dieser Blog beinhaltet mindestens ein Plugin von YouTube, gehörig zur Google Inc., ansässig in San Bruno/Kalifornien, USA. Sobald Sie eine mit einem YouTube-Plugin ausgestattete Seite unseres Blogs besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube aufgebaut. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche spezielle Seite unseres Blogs von Ihnen besucht wurde. Sollten Sie obendrein in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sein, würden Sie es YouTube ermöglichen, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Sie können diese Möglichkeit der Zuordnung zunichtemachen, wenn Sie sich vorher aus Ihrem Account ausloggen. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube erhalten Sie in den dortigen Hinweisen zum Datenschutz unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

    DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR DIE NUTZUNG VON GOOGLE+

    Wir setzen auf unserer Webseite die „+1“-Schaltfläche des Anbieters Google+ der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“, ein. Bei jedem einzelnen Abruf unserer Webseite, die mit einer solchen „+1“-Komponente ausgestattet ist, veranlasst diese Komponente, dass der von Ihnen verwendete Browser eine entsprechende Darstellung der Komponente von Google herunterlädt. Durch diesen Vorgang wird Google darüber in Kenntnis gesetzt, welche konkrete Seite unseres Internetauftrittes gerade besucht wird. Entsprechend den Angaben von Google erfolgt eine weitergehende Auswertung Ihres Besuchs nicht für den Fall, dass Sie nicht in Ihrem Google-Konto eingeloggt sind. Wenn Sie unsere Seite aufrufen während Sie bei Google eingeloggt sind, kann Google bei dem Bestätigen des „+1″-Buttons über Ihren Google-Account Informationen über die von Ihnen weiterempfohlene Webseite sowie Ihre IP-Adresse und andere browserbezogenen Informationen erfassen. So kann Ihre „+1“-Empfehlung gespeichert und öffentlich zugänglich gemacht werden. Ihre somit abgegebene Google „+1“-Empfehlung kann dann als Hinweis zusammen mit Ihrem Accountnamen und gegebenenfalls mit Ihrem bei Google hinterlegten Foto in GoogleDiensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Konto oder an sonstigen Stellen, wie z.B. auf Webseiten und Anzeigen im Internet, eingeblendet werden. Des Weiteren kann Google Ihren Besuch auf unserer Seite mit Ihren bei Google gespeicherten Daten verknüpfen. Wollen Sie daher vorgenannte Erfassung durch Google bestmöglich verhindern, müssen Sie sich vor dem Besuch unseres Internetauftrittes aus Ihrem Google-Konto abmelden. Die Datenschutzhinweise von Google zur „+1“-Schaltfläche mit allen weiteren Informationen zur Erfassung, Weitergabe und Nutzung von Daten durch Google, zu Ihren diesbezüglichen Rechten sowie zu Ihren Profileinstellungsmöglichkeiten können Sie hier abrufen: https://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html.

    KOMMENTARE

    Wenn Sie sich über Ihren Facebook- oder Twitter-Account anmelden, werden auch von diesen Anbietern möglicherweise Daten erhoben, gespeichert und genutzt. Einzelheiten dazu finden sich in den Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Anbieters. Neben dem Kommentartext wird auch der von Ihnen gewählte Nutzername veröffentlicht. Die Administratoren und Moderatoren, die bei uns für die Kommentare zu den Artikeln zuständig sind, erhalten Zugriff auf diese Daten. Kommentare werden gelesen, bevor sie online gehen, um einen Missbrauch der Kommentierungsfunktion zu verhindern und eine etwaige Haftung von unserem Blog zu vermeiden. Wenn wir auf konkrete, klare Rechtsverletzungen hingewiesen werden, müssen wir den betreffenden Kommentar prüfen. Um eine Haftung für Kommentarinhalte zu vermeiden, kann es auch erforderlich sein, Kommentare zu löschen und von der Veröffentlichung auszuschließen.
    Der Blog „jung und mutigr“ benötigt die E-Mail-Adresse, um Sie gegebenenfalls kontaktieren zu können, wenn es etwa Rückfragen zu einem Kommentar gibt oder falls die Moderatoren des Blogs wegen eines Kommentars in Anspruch genommen werden und den Sachverhalt aufklären müssen. Eine anderweitige Nutzung der E-Mail-Adresse oder gar deren Veröffentlichung/Weitergabe an Dritte erfolgt selbstverständlich nicht.

    LINKS ZU ANDEREN WEBSITES

    Rufen Sie eine externe Internetseite von unserer Seite auf (externer Link), wird der externe Anbieter möglicherweise von Ihrem Browser die Information erhalten, von welcher unserer Internetseiten Sie zu ihm gekommen sind. Für diese Daten ist der externe Anbieter verantwortlich. Wir sind, wie jeder andere Anbieter von Internetseiten, nicht in der Lage, diesen Vorgang zu beeinflussen.

    SICHERHEIT

    Zum Schutz Ihrer bei uns vorgehaltenen personenbezogenen Daten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch haben wir umfangreiche technische und betriebliche Vorkehrungen getroffen. Unsere Sicherheitsverfahren werden regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst. Unsere Mitarbeiter sind zur Wahrung der Vertraulichkeit verpflichtet. Sollten Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten wollen, weisen wir darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet ist. Der Inhalt von E-Mails kann von Dritten eingesehen werden.

    IHRE RECHTE

    Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Widerspruch, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Sollten Sie weitere Fragen haben, bspw. zu Daten, die wir zu Ihrer Person gespeichert haben, nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf. In diesem Rahmen erfüllen wir selbstverständlich auch Ihr normiertes Recht auf Auskunft.

    Datenschutzbeauftragter

    Datenschutzbeauftragter DIE FAMILIENUNTERNEHMER e.V./DIE JUNGEN UNTERNEHMER
    Charlottenstr. 24
    10117 Berlin
    Tel. 030 300 65-0
    Fax 030 300 65-390
    datenschutz@familienunternehmer.eu
    datenschutz@junge-unternehmer.eu

    Weitere Datenschutzhinweise finden Sie unter www.junge-unternehmer.eu/ds-gvo