Deutsches Institut für Altersvorsorge

Deutsches Institut für Altersvorsorge

„Es geht auch um unsere Rente“

Sarna Röser schildert im Interview, warum die Älteren nicht die Rentenpolitik unter sich ausmachen dürfen und wie die junge Generation mitreden will.

Röser erkärt: "Als die Regierung ihre Experten berufen hatte, fiel uns auf, dass kein einziges Mitglied dieser Kommission unter 40 ist. Wir boten daher unsere Mitarbeit an. Aber Bundesminister Heil wollte an der Zusammensetzung der Kommission nicht mehr rütteln. Da mussten wir doch etwas tun. Die Älteren dürfen die Rentenpolitik nicht unter sich ausmachen. Die junge Generation muss sich da auch einbringen können. Es geht schließlich auch um unsere Rente. So haben wir eine eigene Rentenkommission ins Leben gerufen, die aus jungen Wissenschaftlern, jungen Unternehmern und jungen Vertretern der Zivilgesellschaft besteht."

Der Artikel erschien am 19. November und ist online abrufbar.


 
Partner
Logo Deutsche BankLogo KPMG