Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

Promis und ihre besten Geschenke

Sarna Röser wurde gefragt, was ihr bestes Weihnachtsgeschenk war.

Sie erzählt: "Als ich sieben Jahre alt war, gab es am 24. Dezember ein ungeheures Schneegestöber. Das erste Mal, seit ich denken konnte, war es meinen Großeltern deshalb nicht möglich, Heiligabend mit uns zu verbringen. Verzweifelt schrieb ich dem Weihnachtsmann einen Brief, er solle sie unbedingt herbeamen. Ich legte ihn unter den Weihnachtsbaum und beschloss, Weihnachten den Rücken zu kehren, wenn sie nicht doch noch auftauchen würden. Dann schlief ich ein. Nach einiger Zeit weckte mich eine bekannte Stimme. Mein Wunsch war in Erfüllung gegangen: Meine Großeltern standen in der Zimmertür. Wie auch immer sie das geschafft hatten, es war mein bestes und schönstes Geschenk."

Der Artikel erschien am 09. Dezember in der Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung auf S. 28.


 
Partner
Logo Deutsche BankLogo HDILogo KPMG