Xing

Xing

Ein ungedeckter Scheck, den die Jungen bezahlen müssen

Sarna Röser gibt Auskunft über die Folgen der Grundrente ohne Bedürfnisprüfung.

"Vor dieser Wahrheit verschließt die Bundesregierung die Augen. Stattdessen will Hubertus Heil eine Grundrente ohne Bedürfnisprüfung umsetzen. Sie schafft neue Ungerechtigkeiten. Die Leistung der Betroffenen wird aufgewertet, die Leistung anderer abgewertet. Das sensible Äquivalenzprinzip, das jeder so viel bekommt, wie er auch einzahlt, gilt nicht mehr. Ohne die tatsächlichen Einkommen und Bedürfnisse zu prüfen, würde selbst die Zahnarztgattin in einem reichen Haushalt von der Grundrente profitieren", erklärt sie.

Der Artikel erschien am 06. Februar bei Xing online.


 
Partner
Logo Deutsche BankLogo HDILogo KPMG