Medienpräsenz

Münchner Merkur online

Merkel bekommt Konkurrenz

Jonas Lixenfeld will Germany's Next Bundeskanzler werden. Seine Beweggründe erläutert er im Redaktionsgespräch.

Mitteldeutsche Zeitung

„Germany’s Next Bundeskanzler“ Wird ein Hallenser nächster Kanzler? – Quelle: http://www.mz-web.de/28105110 ©2017

Nicklas Kurzweil aus Halle (Saale) ist Kandidat bei Germany's Next Bundeskanzler. Wie er zur Politik gekommen ist und was er als erstes ändern würde, berichtet er der MZ.

Frankfurter Rundschau

Die Neuordnung des Arbeitskampfes

Das Tarifeinheitsgesetz löst nicht die großen Probleme des Streikrechts in Deutschland, kritisiert Hubertus Porschen, Präsident des Verbands DIE JUNGEN UNTERNEHMER.

Potsdamer Neueste Nachrichten

„Sorgenfreier – nur mit Maier“

Drei Potsdamer wollen "Germany's next Bundeskanzler/in" werden.

Hannoversche Allgemeine Zeitung

Eine 21-Jährige als Kanzler-Favoritin im Internet

CDU-Bezirksratfrau und Bloggerin Theresa Hein tritt bei "Germany's next Bundeskanzler/in" an.

Bild am Sonntag

So bremst die Auto-Lobby die Zukunft aus

Die fünf führenden Autohersteller bilden seit Jahrzehnten ein geheimes Kartell und blockierten damit Innovationen.

Cellesche Zeitung

Celler Claas Osterloh will junge Wähler an die Urne bringen

Class Osterloh aus Celle ist Kandidat bei Germany's next Bundeskanzler/in.

Bild-Zeitung

Was macht Politik so sexy, Frau Hein?

Bloggerin, Studierende und CDU-Abgeordnete: Theresa Hein ist Kandidatin bei Germany's next Bundeskanzler/in.

Ostthüringer Zeitung

Student aus Jena will Bundeskanzler werden

Alexander Claus (22) aus Jena möchte "Germany's next Bundeskanzler werden".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Selbstständige wehren sich gegen Zwang zur gesetzlichen Rente

Vor allem aus dem Handwerk und vom Verband DIE JUNGEN UNTERNEHMER regt sich Widerstand gegen die Pläne der SPD.

 
Partner
Logo Deutsche BankLogo HDILogo KPMG