Medienpräsenz

BR online

Lügen wir uns bei der Rente in die Tasche?

Die junge Generation wird in Zukunft wohl stärker belastet, folgt man den Gesprächen der Rentenkommission, die am 06. Juni das erste Mal tagte.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

"Das mindert das Vertrauen in die Demokratie"

SPD und Union wollen das Maximalbudget der Parteienfinanzierung um 15 Prozent anheben. Das stößt auf regen Widerspruch.

MDR

"Junge Generation in neuer Rentenkommission nicht vertreten"

Sarna Röser im Interview zur Rentenkommission.

Deutschlandfunk Online

Junge Rentenkommission"Rentenniveau wird sinken müssen"

Christian Hagist von der Jungen Rentenkommission im Gespräch.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Junge Rentenkommission

DIE JUNGEN UNTERNEHMER gründeten zusammen mit jungen Wissenschaftlern, Unternehmern, Politikern und Vertretern der Zivilgesellschaft die Junge Rentenkommission.

Thüringer Allgemeine Online

Strenzke an die Spitze gewählt

DIE JUNGEN UNTERNEHMER in Thüringen wählten Thomas Strenzke, geschäftsführender Gesellschafter im Familienunternehmen Packsysteme Strrenzke GmbH, zum neuen Landesvorsitzenden.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Mehr Bürger als erwartet wollen die Rente mit 63

Seit Juli vor vier Jahren beantragten mehr als eine Million Menschen die abschlagsfreie Rente mit 63. Die Kosten belaufen sich laut Rentenversicherung auf 1,3 Milliarden Euro im Monat.

businessinsider.de

22 Millennials erklären, wie Babyboomer Deutschland geschadet haben

„In der Rentenkommission sitzen nur Ältere, die die Zeche nicht mehr selbst zahlen müssen“, meint Sarna Röser.

Stuttgarter Zeitung online

Junge bleiben bei Rente außen vor

In der neuen Rentenkommission der Bundesregierung sitzt kein einziges Mitglied unter 40 Jahren. Der Altersschnitt liegt sogar bei mehr als 56 Jahren.

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

Volles Rohr

Sarna Röser im Porträt über Kindheit, Unternehmen und Verband.

 
Partner
Logo Deutsche BankLogo KPMG