Pressemitteilungen

Aktuelle Pressemitteilungen

23.11.2012

DIE JUNGEN UNTERNEHMER zeichnen Carsten Linnemann mit dem Preis der Generationengerechtigkeit aus

Anti-Preis geht an Sascha Vogt

Marie-Christine Ostermann überreicht Carsten Linnemann den Preis der nächsten Generation 2012

Erstmalig zeichneten heute DIE JUNGEN UNTERNEHMER auf ihrer Jahresversammlung Carsten Linnemann mit dem Preis der Generationengerechtigkeit aus. Der Preis würdigt den stellvertretenden Vorsitzenden der Jungen Gruppe der CDU/CSU-Fraktion als Politiker, der sich besonders für die Belange der jungen Generation einsetzt. Der Anti-Preis der Generationengerechtigkeit ging an Sascha Vogt, Bundesvorsitzender der Jusos. Marie-Christine Ostermann, Bundesvorsitzende von DIE JUNGEN UNTERNEHMER: „Schon zu Beginn der Staatsschuldenkrise hat sich Carsten Linnemann kritisch zum eingeschlagenen Weg der Regierung geäußert. Er ließ seinen Worten auch Taten folgen und stimmte im Bundestag gegen Rettungsmaßnahmen, die die junge Generation über Gebühr belasten werden. Als einer der Wort- und Schriftführer setzte Linnemann gegenüber Ursula von der Leyen und ihrer Zuschussrente ein Achtungszeichen und sprach sich gegen eine ungerechte Umverteilungspolitik auf Kosten der jungen Generation aus. Kurzum, wir zeichnen einen mutigen Politiker aus, für den Generationengerechtigkeit kein Fremdwort sondern eine Verpflichtung ist.“
 
Sascha Vogt, Bundesvorsitzender der Jusos, erhielt den Anti-Preis der Generationengerechtigkeit. Auch dieser Preis wurde erstmalig vergeben und richtet sich an Politiker, die mit ihren Forderungen die Zukunft der jungen Generation gefährden.
 
Ostermann: „Obwohl es sich bei den Jusos um eine Jugendorganisation handelt, scheinen der Organisation und ihrem Bundesvorsitzenden die Interessen der jungen Generation egal zu sein. Jeder Ausbau des Wohlfahrtsstaates – wie die Jusos ihn massiv fordern – kostet Geld und zwar immer das der jungen Generation. Denn uns erwischt es immer, egal ob als Beitragszahler für die Sozialversicherungen oder als Steuerzahler. Wer gegen mehr Eigenvorsorge und Eigenverantwortung das Wort erhebt, schürt den Generationenkonflikt.“

 

DIE JUNGEN UNTERNEHMER sind das Forum für junge Familienunternehmer und Eigentümerunternehmer bis 40 Jahre. Unter dem Motto Freiheit, Eigentum, Wettbewerb und Verantwortung bezieht der Verband klar Stellung für eine wettbewerbsorientierte und soziale Marktwirtschaft sowie gegen überflüssige Staatseingriffe. Die Verbandsmitglieder sind Inhaber oder Gesellschafter eines Unternehmens.

Pressesprecher DIE JUNGEN UNTERNEHMER:
Anne-Katrin Moritz
Charlottenstraße 24 | 10117 Berlin
Tel. 030 300 65-441 | Fax 030 300 65-490
moritz@junge-unternehmer.eu | www.junge-unternehmer.eu

DIE JUNGEN UNTERNEHMER
DIE FAMILIENUNTERNEHMER e.V.
Charlottenstraße 24
10117 Berlin
 
Partner
Logo Deutsche BankLogo KPMG