headerbild regionalkreise Junge Generation
Regionalkreis: Mainfranken

Pressemitteilungen

20.02.2017

Junge Unternehmer zum Rentengipfel mit Andrea Nahles

Johanna Strunz: Wir brauchen eine grundlegende Rentenreform

Zum zweiten Mal lädt Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles morgen in ihr Ministerium ein, um mit jungen Vertretern aus Politik und Wirtschaft über die Zukunft der gesetzlichen Altersvorsorge zu diskutieren. DIE JUNGEN UNTERNEHMER fordern eine zukunftsfeste Rentenreform. „Ich erwarte vom Treffen ein offenes Gespräch. Die Fakten zum demographischen Wandel und der Finanzierungsfähigkeit des aktuellen Rentenmodells müssen ehrlich angesprochen und endlich überarbeitet werden“, sagt Johanna Strunz, stellvertretende Vorsitzende des Verbands DIE JUNGEN UNTERNEHMER.

15.02.2017

DIE JUNGEN UNTERNEHMER zur Verwendung der Haushaltsüberschüsse

Hubertus Porschen: Wir müssen mehrere Posten bedienen

Mal wieder eine typische GroKo-Entscheidung: Die SPD wollte digitale Infrastruktur, die CDU sprach sich für Schuldentilgung aus. Nachdem sich beide Parteien nicht einigen konnten, fließt der Milliarden-Überschuss im Bundeshaushalt nun in die Rücklagen zur Bewältigung der Flüchtlingskrise. Mit der weiteren Aufstockung ist diese Rücklage mittlerweile 18,2 Milliarden Euro schwer. „Die Ausgaben zur Bewältigung der Flüchtlingskrise sind eine notwendige Investition in die Zukunft, trotzdem müssen auch andere Posten bedient werden. Wir dürfen nicht vergessen, woher dieser Überschuss kommt. Legen wir heute zu wenig Geld zurück, kommt uns das später teuer zu stehen“, mahnt Dr. Hubertus Porschen, Bundesvorsitzender des Verbands DIE JUNGEN UNTERNEHMER.

06.02.2017

DIE JUNGEN UNTERNEHMER zum „Safer Internet Day 2017“

Hubertus Porschen: Die Politik muss für die neue Bedrohung ein Problembewusstsein entwickeln

Anlässlich des morgigen „Safer Internet Day 2017“ fordert der Verband DIE JUNGEN UNTERNEHMER, dass die Politik ein stärkeres Problembewusstsein zur Cyberkriminalität entwickelt. Laut einer Umfrage des Verbands DIE FAMILIENUNTERNEHMER und DIE JUNGEN UNTERNEHMER werden Unternehmen immer häufiger das Opfer von Cyberangriffen. Im Jahr 2014 waren es noch 33 Prozent der Unternehmen, 2016 sind schon 39 Prozent mindestens einmal attackiert worden. Fast jedem Zweiten entsteht dabei ein materieller Schaden (46 Prozent). „Es scheint als habe der Staat noch kein Bewusstsein für die wachsende Bedrohung von Cyberkriminalität entwickelt. Unternehmen werden im Stich gelassen“, klagt Dr. Hubertus Porschen, Bundesvorsitzender des Verbands DIE JUNGEN UNTERNEHMER.

06.02.2017

Bundeskanzlerin Merkel für Europa der verschiedenen Geschwindigkeiten

Hubertus Porschen: Wichtiges Signal für die Handlungsfähigkeit der EU

Berlin, 4. Februar 2017. Bundeskanzlerin Merkel hat sich auf dem EU-Gipfel in Malta erstmalig für eine Europäische Union der verschiedenen Geschwindigkeiten ausgesprochen. Der Wirtschaftsverband DIE JUNGEN UNTERNEHMER unterstützt diesen Impuls von Angela Merkel für eine Reformagenda der EU. „Bundeskanzlerin Merkel setzt damit ein wichtiges Signal für die Handlungsfähigkeit der EU. Nicht alle Mitglieder der Europäischen Familie können und wollen bei allen Themen mit gleicher Geschwindigkeit mitmachen. Diese Vielfalt muss die EU organisieren, damit sie nach außen wieder gestärkt auftreten kann“, mahnt Dr. Hubertus Porschen, Vorsitzender des Verbands. DIE JUNGEN UNTERNEHMER fordern seit langem ein solches Europa der Clubs, damit Themen wie Energienetze, Digitalisierung oder Sicherheit vorankommen.

02.02.2017

DIE JUNGEN UNTERNEHMER fordern mehr Handlungsentschlossenheit innerhalb der EU

Hubertus Porschen: Flexibles Voranschreiten muss möglich sein

Morgen kommen die 27 Regierungschefs der EU-Mitgliedstaaten zu einem informellen Treffen auf Malta zusammen. In seinem Einladungsbrief adressiert Ratspräsident Donald Tusk die steigende Anzahl der Europa-Skeptiker außerhalb und den wachsenden Einfluss nationalistischer Strömungen innerhalb Europas. Er appelliert an die pro-europäischen Eliten, weiter auf die fundamentalen Werte des Staatenbündnisses zu vertrauen, an politische Integration zu glauben und populistischen Argumenten die Stirn zu bieten.

Treffer 6 bis 10 von 345

Suche nach Landesbereich und Regionalkreis

 
 
 
Partner
Logo Deutsche BankLogo AXALogo KPMG