U-Töne mit Florian Tanyildiz - Bildung in Familienhand

Florian Tanyildiz will mit seinem Bruder das das Lebenswerk seines Vaters fortführen. Das Familienunternehmen in Berlin-Lichtenberg bildet Jugendliche mit Lernschwierigkeiten in Handwerksberufen aus. Dass die eigentliche Nachfolge eines Familienunternehmens auch so seine Schwierigkeiten haben kann, darüber erzählt Florian in der neuen Ausgabe unseres Podcasts.

U-Töne mit Henry Borrmann – Warum kostenfreie Kitas fairer sind als ein kostenfreies Studium

In der Extraausgabe „Die Prinzipienreiter“ unseres Podcasts U-Töne reden wir mit dem Bildungsexperten Henry Borrmann des Verbands DIE FAMILIENUNTERNEHMER über beitragsfreie Kitas.

Wie ließen sie sich finanzieren? Warum sind kostenfreie Kitas fairer als ein kostenfreies Studium? Und was hat das Ganze mit dem Fachkräftemangel zu tun? Welches Prinzip liegt dem Ganzen zugrunde? Die Antworten zu diesen Fragen gibt es in der dieser Ausgabe unseres Podcasts U-Töne.

Weitere Informationen findest du hier:

U-Töne mit Sarna Röser - Nachfolgerin, Gründerin und Bundesvorsitzende

In einer weiteren Folge unseres Podcasts stellen wir dir die junge Unternehmerin Sarna Röser näher vor. Sarna ist 30 Jahre jung und aus Stuttgart. Sie ist Nachfolgerin in ihrem Familienunternehmen, Gründerin eines Start-ups und Bundesvorsitzende von DIE JUNGEN UNTERNEHMER.

In dem persönlichen Interview erzählt sie von sich, ihrem Familienunternehmen und ihrem Start-up. Warum hat sie sich entschieden zu gründen? Was sind die Bedingungen für eine Gründung? Was muss sich politisch ändern? Was will sie als Bundesvorsitzende als erstes anpacken? Auf diese und viele weitere Fragen geht Sarna in unserem Podcast ein.

Hier sind weitere Links zu Sarna, ihrem Unternehmen und unserem Verband.

U-Töne mit Vanessa Niemann - als junge Frau im Messebau

In der ersten Folge unseres Podcasts U-Töne - Unternehmer-Töne - stellen wir dir die junge Unternehmerin Vanessa Niemann näher vor. Vanessa ist 29 Jahre jung, aus der Nähe von Hamburg und Nachfolgerin in ihrem Familienunternehmen MDS Messebau.

In dem persönlichen Interview erzählt sie von den Herausforderungen, die Nachfolge in einem etablierten Familienunternehmen anzutreten. Welche Erwartungen werden an sie gestellt? Wie geht sie mit ihnen um? Und was hätte sie heute anders gemacht?

Hier in den Shownotes sind weitere Links zu Vanessa, ihrem Unternehmen und unserem Verband.
 
Partner
Logo Deutsche BankLogo KPMG